05.05. + 06.05.2018 – SBO – Klassik und Rock im Bläsersound

2018 - Klassik und Rock im Bläsersound„Symphonische Blasorchester“ der Musikkapelle Lengfurt

& Rockgruppe „Partyl3rm“ & special Guest Tim Jäger

am So. 06.05.201817:00 Uhr auf der Burg Wertheim

+ am Sa. 05.05.2018 – 19:30 Uhr am Oberrot Lengfurt

05.05. + 06.05.2018 – SBO – Klassik und Rock im Bläsersound weiterlesen

21.04.2018 – NAE – Open Air Konzert

NAE Weinfrank 2018Wenn die ersten Sonnenstrahlen beginnen, den Weinberg in eine grüne Oase des Frühlings zu verwandeln, laden das Weinhaus Frank und das Orchester Neues Eisen der MKL ein, zu einem Open-Air-Konzert im Weinberg im Oberrot. Unter dem Motto „Frühlingsklänge und mehr“ nehmen die Musikerinnen und Musiker das Publikum mit auf einen musikalischen Streifzug durch verschiedene Stile, Zeiten und Länder. Es erklingen Filmmelodien, Melodien aus Pop, Swing und Jazz sowie auch Folkloristisches. Bei Musik, Vesper und Wein kann das Publikum einen Frühlingsabend in wunderschönem Ambiente inmitten der Weinreben genießen.

Höfert’sches Get Together

Höfert’sches Get Together
Projektorchester sinfonischer Blasmusik Niedersachsen
 
Das  Höfert’sche  Get  Together  ist  ein  musikalisches  Nachtreffen  für  junge  Musikerinnen  und
Musiker zwischen 15 und 35 Jahren, die alle auf hohem Niveau in Niedersachsen Konzertflyersinfonische
Blasmusik  spielen.  Das  private  und  selbstinitiierte  Projektorchester  trifft  sich  an  drei
Wochenenden im Februar und März 2018 um gemeinsam ein buntes Programm der sinfonischen
Blasmusik  zu  erarbeiten  und  darzubieten.  Geleitet  wird  das  Orchester  von  dem  Dirigenten
Matthias Höfert, unter dem alle Musikerinnen und Musiker des Projekts innerhalb der letzten 15
Jahres musiziert haben. Höfert’sches Get Together weiterlesen

Kirchenkonzert des JBO der Musikkappelle Lengfurt

Am Sonntag den 12.11.2017 hat das Junge Blasorchester, kurz JBO, unter der Leitung von Anton Baumeister sein zweites Kirchenkonzert in der Kirche St. Jakobus Lengfurt gespielt. Unter dem Motto „Ohrenschmaus im Gotteshaus“ präsentierten die Musiker die Stücke, mit denen sie bereits den ersten Platz bei einem Wertungsspiel belegt haben und erweiterten das Programm durch ein paar weitere Stücke. Für die Musikerinnen und Musiker, vor allem für den Dirigenten, war das Konzert wieder mit viel Arbeit verbunden, da Location, Werbung und Moderation von ihnen selbst organisiert und vorbereitet wurde. Kirchenkonzert des JBO der Musikkappelle Lengfurt weiterlesen

12.11.2017 – JBO – Ohrenschmaus im Gotteshaus

Kiko JBODas JungeBlasOrchester (JBO) der MKL  lädt recht herzlich zum diesjährigen Kirchenkonzert ein.

Lasst euch überraschen von vielfältiger, nicht “kirchenkonzertypischer” Musik – Ohrenschmaus im Gotteshaus

Die Musiker werden dabei Stücke präsentieren, mit denen sie den 1. Platz beim diesjährigen Wettbewerb für Blasorchester in Werneck, gewonnen haben.

Neben dieser anspruchsvollen konzertanten Musik, werden auch unterhaltsame Stücke aus bekannten Musicals wie z. B. Die Schöne und das Biest, zu hören sein.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der St. Jakobus-Kirche in Lengfurt.

Der Eintritt ist frei!

05.11.2017 – NAE – Klang der Stille

Am Sonntag dem 05.11.2017 (Termin steht nicht im Kirchenblatt!) um 10:00 Uhr in der Kirche Lengfurt wollen wir gemeinsam mit dem Gesangverein unserer Verstorbenen des letzten Jahres gedenken. Diese Veranstaltung wird auch Jahrtag genannt.

Wo herrscht mehr andächtige Stille, als wenn eine Gruppe von Menschen ihrer Verstorbenen gedenkt? Wenn wir genau hinhören werden wir verstehen:

„Wir waren, was Ihr seid; doch kommen wird die Zeit – Und kommen wird sie euch geschwind, wo Ihr sein werdet, was wir sind.“ (Adī b. Zayd)

Wir wollen gemeinsam die Geheimnisse der „Sounds of Silence“ ergründen und schöne Musik genießen („Neues Altes Eisen“ spielt und der „Gemischte Chor“ des Gesangvereins singt) Ihr aktiven Musiker seid alle herzlich eingeladen und dürft natürlich auch Freunde/Verwandte mitbringen.

Johannes Hoffart wird unsere Gedenkfeier mit einem Wortgottesdienst christlich umrahmen.

Musikalische Grüße an alle

Bruno

28.10.2017 – SBO – Masterkonzert in der Triefensteinhalle

IMG_6628 Plakat MKL

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer unseres Konzertes in Trennfeld.

Sie haben dazu beigetragen unseren Dirigenten Michael Geiger einen sehr schönen Rahmen seiner Abschlussprüfung zu ermöglichen.

Ihre Begeisterung und ihr Applaus haben dazu geführt, dass Michael seine Prüfung mit Bravour gemeistert und mit “sehr gut” abgeschlossen hat.

Die Musikkapelle Lengfurt und insbesondere das SBO gratulieren Michael für die tolle Leistung, das eindrucksvolle Konzert, den gelungen Abschluss und die gute Arbeit die er in Lengfurt leistet.

Wir hoffen noch auf viele weitere schöne Konzerte!

In der Gallerie können Sie einige Eindrücke des Konzertes nocheinmal auffrischen.

28.10.2017 – SBO Konzert in der Triefensteinhalle Trennfeld

Plakat MKL

Jahreskonzert der Musikkapelle Lengfurt = 25-jähriges Gründungs-Juliäum =

Master-Abschlusskonzert von Michael Geiger

Am Samstag, den 28.10.2017 findet in Trennfeld (Markt Triefenstein) in der Triefenstein-Halle das alljährliche Jahreskonzert des SBO Lengfurt zum zweiten Mal unter der Leitung von Michael Geiger statt. Dieses Konzert ist aus zwei Gründen ein besonderes. Zum einen ist es das wichtigste Konzert des SBO Lengfurt im Jubiläumsjahr. Zum anderen schließt Michael Geiger mit diesem Konzert sein Master-Studium im Fach Blasorchesterleitung bei Prof. Ernst Oestreicher und Frank Elbert an der Hochschule für Musik Würzburg ab. 28.10.2017 – SBO Konzert in der Triefensteinhalle Trennfeld weiterlesen

Krimi-Dinner mit dem Autor Günter Huth

Schoppenfetzer

sternMKL

Einladung zum musikalischen Krimi-Dinner mit dem Autor  Günter Huth

Liebe Freunde der M K L !

Zu unserem 25 – jährigen Vereins-Jubiläum wollen wir unseren treuesten Fans etwas Besonderes anbieten. Familie Jeßberger ist mit dem bekannten Krimi-Autor Günter Huth („Schoppenfetzer“) verwandt. Er hat sich bereit erklärt, für unser Silber-Jubiläum eine Dichterlesung zu machen mit den spannendsten und lustigsten Passagen seiner lokalen Kriminalromane. Unsere Musiker wollen das Ganze als volltönendes Quintett mit genauso berühmten Krimi-Melodien umrahmen.

Dazu reicht uns Joachim Jeßberger ein leckeres 4 – Gänge – Menu aus seiner bekanntermaßen „gut“ – bürgerlichen Küche. Für Gäste, die vegetarisches Essen bevorzugen, soll das keine Abschreckung sein, es wird auch ein entsprechendes Menu nach deren Geschmack angeboten.

Die Veranstalung findet am 18.11.2017 ab 19:00 Uhr (nicht in Rettersheim), sondern im Saalbau der Dr. Friedrich.Kirchhoff-Stiftung statt.

Einzelheiten und „Vetragsbedingungen“ könnt Ihr beiliegendem angehängten Anmeldeformular entnehmen. Eure Bestätigung, die zugemailt wird, dient  auch als Eintrittskarte und schließlich als Quittung .

Link zur Reservierung:

https://goo.gl/forms/yk7YJi1OYmiiaMMD3

Wir machen darauf aufmerksam, dass nur noch einige Restkarten verfügbar sind!

Anmeldungen werden nach dem chronologischen Eingang berücksichtigt.

Für die Vorstandschaft der MKL

Dr. Bruno Hock

23.09.17 – Triefenkryner bei den Triefensteiner Tönen

Triefensteiner Töne

 

TT2Am kommenden Samstag (23.09.17) steht eine echte Premiere an!

Die Gruppierung “Triefenkryner” vertreten die MKL an den diesjährigen Triefensteiner Tönen.

Die “Triefensteiner Töne” fanden das erste mal in 2015 im Rahmen der Kulturtage statt und bieten allen musikalischen Gruppierungen aus dem Raum Triefenstein die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Die Combo besteht aus folgenden Musikern der MKL:

  • Michael Geiger – Trompete
  • Christoph Arz – Klarinette
  • Andreas Emmert – Posaune
  • Tobias Jeßberger – Gitarre
  • Gerd Jeßberger – Akkordeon
  • Tanja Rösch – Gesang

Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und einen kurzweiligen Abend!

22.10.2017 – SBO – Kirchenkonzert in Sendelbach

 

SendelbachBenefiz-Konzert der Katholischen Kirchenstiftung Sendelbach

Das Jahreskonzert zum 25-jährigen Gründungs-Jubiläum der Musikkapelle Lengfurt findet am 28.10.2017 in der Triefensteinhalle in Trennfeld statt. Das Besondere an diesem Konzert ist die Konzeption als „Masterkonzert“ für die Abschlußprüfung unseres Dirigenten Michael Geiger, der an der Musikhochschule Würzburg unter Leitung von Prof. Ernst Östreicher Blasorchesterleitung studiert. 22.10.2017 – SBO – Kirchenkonzert in Sendelbach weiterlesen

JBO siegt beim Unterstufen Wettbewerb in Werneck

Am Sonntag, den 23. Juli 2017 brach das Junge Blasorchester der Musikkapelle Lengfurt zum Unterstufen-Wettbewerb nach Werneck auf. Nicht nur Musiker, sondern auch einige Fans verschiedener Altersklassen hatten sich am frühen Morgen am Proberaum versammelt, um bereits wie im Vorjahr gemeinsam mit einem Reisebus nach Werneck zu fahren.

Nachdem auch das teure und empfindliche Wibraphon im Frachtraum verstaut war, konnte die Fahrt losgehen.

Nach der Ankunft an der Grundschule Werneck, wo an diesem Tag auch ein Wettbewerb für Grundstufenorchester stattfand, wurde sich eingespielt und vor allem im hohen Holz eifrig gestimmt. Hierbei war ein interessantes Verhalten bei den Jungmusikern erkennbar: Die Musiker baten den Dirigenten, ganz bestimmte Stellen nochmals anspielen zu dürfen – dieses Phänomen wird in den Proben eher selten beobachtet.  🙂

Nachdem das Orchester in der Turnhalle der Grundschule Platz genommen hatte, spielte es als Einspielstück (nicht von den Wertungsrichtern bewertet) die Titelmeldie des 2016 neu adaptierten Films Die Schöne und das Biest. Das getragene Stück wird im Film von der Teekanne Madame Pottine gesungen und beschreibt, im Film mit Szenen der Annäherung zwischen Belle und dem Biest untermalt, wie sich unerwartet eine Zuneigung zwischen den beiden Protagonisten entwickelt.

Nun wurde die MKL im Allgemeinen und das JBO im Besonderen von einem Organisator des Wettbewerbs vorgestellt, daraufhin begann der bewertete Teil der Darbietung.

Mit The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe blieb das Orchester bei Filmmusik, diesmal wurde allerdings nicht nur ein Stück, sondern ein ganzes Medley mit vielen Tempi- und Charakterwechseln dargeboten. Besonders hervorzuheben war der mehrstimmige Klarinettensatz sowie das Wibraphon/Bariton-Solo in einem Ausschnitt aus dem Stück Evacuating London.

Das zweite Stück Earth and Sky von Michael Sweeney ist inspiriert von der Glaubensvorstellung des Stamms der Omaha, wonach eine untrennbare Verbindung zwischen Erde und Himmel besteht. Das verträumten Flötensolo zu Beginn des Stückes, welches den Himmel charakterisierte, kontrastierte mit den rhythmischen Trommeln im Mittelteil des Stücks, die für die Erde, das Irdische, also den Menschen standen.

Jetzt hieß es warten auf das Ergebnis. Da der Wettbewerb nur ein Bestandteil des „Tag der Musik“ darstellte, kam keine Langeweile auf. Im Schlosspark war neben musikalischen Darbietungen verschiedener Ensembles einiges geboten. Der Dirigent versuchte sich im Bogenschießen, während Hornist und Klarinettistin eine Rassel bastelten und die Trompeterin Buttons gestaltete. Auch beim KINDERschminken wurden eindeutig nicht minderjährige Musikerinnen gesehen.

Die Ergebnisverkündung auf der Hauptbühne des Schlossgartens war kurz und schmerzlos – in der Unterstufe gab es lediglich einen Konkurrenten für das JBO. Nachdem dieser bei der Preisverleihung zuerst genannt wurde, war klar: Der Sieg geht nach Lengfurt! Mit 86 von 100 möglichen Punkten im Gepäck wurde die Rückfahrt angetreten, auf welcher Bruno die Musiker mit einem Getränk ihrer Wahl belohnte. „Ihr hättet ganz bestimmt auch bei mehr Konkurrenten den ersten Platz gemacht“, war sich der 1. Vorstand sicher.